George Knight

Debat tussen links en rechts

Toenemende druk in Duitse politiek om als sanctie te stoppen met de aanleg van het Russisch gaspijplijn project Nord Stream II

with 9 comments

Het prominente CDU-parlementslid Norbert Röttgen die minister van Milieu was in de regering Merkel II pleit voor een hard antwoord aan de Russische politiek voor de vergiftiging met zenuwgas van de belangrijkste Russische oppositieleider Alexei Navalny. Röttgen behoort tot de liberale vleugel van de CDU. De Russische bemoeienis met de situatie in Wit-Rusland ziet hij ook als reden voor een stevig antwoord aan het Kremlin.

De ultieme reactie die de Russische president Putin volgens Röttgen begrijpt is stoppen met de aanleg van Nord Stream II. Deze gaspijplijn maakt Europa nog sterker afhankelijk van Russisch gas dan nu al het geval is en is in strijd met het energiebeleid van de EU inzake onafhankelijkheid en diversiteit. De FDP stelt Nord Stream II ook ter discussie en de Groenen die vanwege het milieu en geopolitiek altijd al tegen Nord Stream II waren herhalen hun standpunt dat dit project gestopt moet worden. De SPD en het CDU van kanselier Merkel handhaven tot nu toe hun standpunt dat Nord Stream II afgerond moet worden. Merkel heeft altijd beweerd dat het om een economisch project gaat, hoewel ze later toegaf dat het een belangrijke politieke component heeft. Duitsland heeft afgelopen jaren het verwijt gekregen Nord Stream II er vanwege eigenbelang door te willen drukken. Hoe dan ook neemt in de Duitse politiek de oppositie tegen Nord Stream II toe. Het is de vraag waar dat eindigt en hoe de verwachte ‘overname’ van Wit-Rusland door het Kremlin hierin een rol zal spelen.

Ook in de journalistiek klinken stemmen dat de Duitse regering er niet aan kan ontkomen te stoppen met Nord Stream II. Als het samen met de EU wil reageren op Navalny’s vergiftiging. Stefan Kornelius beweert dat in het artikelWer von Sanktionen spricht, kommt an Nord Stream 2 nicht vorbei’ in de Süddeutsche Zeitung:

Foto: Schermafbeelding van deel artikelWer von Sanktionen spricht, kommt an Nord Stream 2 nicht vorbei’ van Stefan Cornelius in de Süddeutsche Zeitung, 3 september 2020.

9 Reacties

Subscribe to comments with RSS.

  1. Norbert Röttgen hat sich um den Vorsitz der CDU beworben, und wahlkämpfende Politiker vertreten mit jeder Position auch immer ihre eigenen Interessen. Das tut auch Röttgen, wenn er jetzt fordert, die Bundesregierung müsse wegen des Giftanschlags auf Alexej Nawalny die deutsch-russische Erdgaspipeline Nord Stream 2 zur Disposition stellen. (…)

    Sieht sich Putin durch Berlins Kulanz zu jeder Regelübertretung lizenziert, dann verliert die deutsche Außenpolitik ihren moralischen Anspruch und ihre stabilisierende Wirkung. Dann fördert sie ungewollt internationales Fehlverhalten. Darum wäre es falsch, Nord Stream 2 eine Überlebensgarantie für jeden denkbaren Fall zu geben. Da hat Röttgen recht.
    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article215003712/Fall-Nawalny-Fuer-Nord-Stream-2-darf-es-keine-Ueberlebensgarantie-geben.html

    Like

    George Knight

    4 september 2020 at 08:13

  2. Berlin. Die Bundesregierung lässt nach der Vergiftung des russischen Regierungskritikers Alexej Nawalny offen, wie sie weiter mit dem Ostseepipeline-Projekt Nord Stream 2 umgehen will. Regierungssprecher Steffen Seibert wollte am Freitag eine frühere Aussage von Kanzlerin Angela Merkel (CDU), der Fall Nawalny und die Zukunft von Nord Stream 2 müsse entkoppelt gesehen werden, ausdrücklich nicht wiederholen.
    https://www.rnd.de/politik/nord-stream-2-bundesregierung-hat-nach-nawalny-fall-noch-keine-entscheidung-zu-pipeline-projekt-getroffen-R7TJZMY222UR4E3GTJ42SUQOHY.html

    Like

    George Knight

    4 september 2020 at 14:40

  3. Berlin. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die russische Regierung zur Aufklärung im Fall Alexej Nawalny aufgefordert. “Die Ergebnisse der sorgfältigen Untersuchung bestätigen leider die schlimmsten Befürchtungen: Nawalny ist schwer vergiftet worden mit dem Ziel, ihn zum Schweigen zu bringen”, sagte der Bundespräsident dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). “Die drängendsten Fragen richten sich nun an die Regierung in Moskau.”
    https://www.rnd.de/politik/steinmeier-zu-nawalny-verantwortliche-nur-in-russland-zu-finden-RXKXQ363JVBW7LBAYLII4Y554M.html

    Like

    George Knight

    4 september 2020 at 14:43

  4. In Deutschland mehren sich die Stimmen, die wegen das Anschlags auf den russischen Regierungskritiker Alexej Nawalny ein Ende von Nord Stream 2 fordern. Die kritischen Stimmen kommen auch aus der CDU. (…)

    In Deutschland gibt es bereits eine Diskussion über konkrete Konsequenzen. In einem Interview mit dem “Spiegel” forderte der Fraktionschef der Europäischen Volkspartei (EVP) im Europaparlament, Manfred Weber, dass auch ein Baustopp von Nord Stream nicht ausgeschlossen werden dürfte: “Das starre Festhalten Deutschlands an Nord Stream 2 sorgt in Europa seit Jahren für Frust. Das muss man auch in Berlin begreifen. Eine neue schwerwiegende Entwicklung ist die Vergiftung von Alexej Nawalny. Und wenn Putin in Belarus tatsächlich eingreifen sollte, muss Europa reagieren. Natürlich gehört zu möglichen Sanktionen die härteste: ein partieller Einkaufsstopp bei Rohstoffen. Das Ende von Nord Stream 2 darf nicht mehr ausgeschlossen sein.”
    https://www.focus.de/finanzen/boerse/us-androhungen-verurteilt-nord-stream-2-muss-man-auch-in-berlin-begreifen-pipeline-kritik-wird-lauter_id_12386150.html

    Like

    George Knight

    4 september 2020 at 14:46

  5. Der CDU-Politiker Friedrich Merz fordert als Reaktion auf den Giftanschlag auf Alexej Nawalny einen zweijährigen Baustopp für die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2. Trotz “mancher Bedenken” habe er den Weiterbau der Pipeline, die kurz vor der Fertigstellung steht, bisher für richtig gehalten, zitierte die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung eine Mitteilung von Merz. Es sei nun aber eine “klare und unmissverständliche Antwort notwendig”.
    https://www.zeit.de/politik/2020-09/fall-alexej-nawalny-friedrich-merz-nord-stream-2-baustopp-forderung

    Like

    George Knight

    4 september 2020 at 17:54

  6. Nach Meinung von Energieökonom Marc Oliver Bettzüge ist Nord Stream 2 aus energiewirtschaftlicher Sicht “nicht von existentieller Bedeutung für die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit der Gasversorgung in Deutschland oder Europa”. Zwar könnte Nord Stream 2 Modellrechnungen zufolge die Gaspreise in der EU spürbar senken. Eine Angebotslücke beim Gas drohe aber ohne die Pipeline nicht, sagte der Professor für Volkswirtschaftslehre, Energie und Nachhaltigkeit an der Universität zu Köln der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung”.
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_88521356/zukunft-von-nord-stream-2-merz-gegen-merkel-gruene-gegen-spd.html

    Like

    George Knight

    5 september 2020 at 22:29

  7. Like

    George Knight

    6 september 2020 at 11:29

  8. Like

    George Knight

    6 september 2020 at 22:55

  9. We are a group of acting and former diplomats, military and intelligence officials, and experts who have dedicated our careers to supporting Transatlantic security. We hail from countries on both sides of the Atlantic and represent a wide spectrum of political parties from our nations of origin.
    (…)
    In light of this latest malign action, which we believe can only have been carried out or sanctioned by the Kremlin, we are calling on the European Commission, and the Governments of all European Union Member States, as well as the United States, Canada, Norway, the United Kingdom, Ukraine, Georgia, and Moldova to take immediate action to stop the Kremlin-backed Nord Stream 2 pipeline.

    https://www.newsweek.com/nordstream-two-stop-transtlantic-russia-1532703

    Like

    George Knight

    24 september 2020 at 21:56


Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit /  Bijwerken )

Google photo

Je reageert onder je Google account. Log uit /  Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit /  Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit /  Bijwerken )

Verbinden met %s

Deze site gebruikt Akismet om spam te bestrijden. Ontdek hoe de data van je reactie verwerkt wordt.

%d bloggers liken dit: